Unser Konjunkturpaket: Mit Wumms aus der Krise

Unser Konjunkturpaket: Mit Wumms aus der Krise

Und es hat Wumms gemacht! Wir kurbeln die Konjunktur in Deutschland an. Dabei stärken wir nicht nur die Wirtschaft, sondern vor allem auch Familien, Menschen mit kleinem Geldbeutel, Städte und Gemeinden. Wie wir das machen?

  • Wir senken die Mehrwertsteuer von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5%. Je weniger Geld man hat, desto mehr hilft gerade diese Steuersenkung. Das ist wirtschaftlich vernünftig und sozial gerecht. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
  • Wir stocken das Kindergeld einmalig um 300 Euro pro Kind auf. Auf die Grundsicherung wird das nicht angerechnet. Alleinerziehende werden zusätzlich steuerlich entlastet.
  • Wir unterstützen Kommunen, indem wir ausgefallene Gewerbesteuereinnahmen ausgleichen und einen Großteil der Unterkunftskosten übernehmen. Außerdem erhöhen wir die Regionalisierungsmittel für den Öffentlichen Personennahverkehr in diesem Jahr um 2,5 Milliarden Euro.

Darüber hinaus wurden viele weitere Maßnahmen beschlossen. Ganze 130 Milliarden Euro werden wir in die Hand nehmen, um bestehende Arbeitsplätze zu erhalten, neue zu schaffen und unsere Wirtschaft zu stützen. Das komplette Maßnahmenpaket gibt es hier zum Download:

Das komplette Konjunkturpaket herunterladen